TRAINING

Dynamik und Einsatz

Grundlage ist das traditionelle Formations- und Quadrillenreiten, wie es die berittenen Verbände pflegten. Das noch vorhandene Wissen und Können ehemaliger Kavalleristen bildet hier einen wichtigen und geschätzten Beitrag.

Ohne Fleiss kein Preis. Dieses Motto ist nirgendwo gerechtfertigter als beim Formationsreiten. Selbst geübte Reiter mit gut ausgebildeten Pferden benötigen einen beachtlichen Trainingseinsatz, um in der Formation gute Figur zu machen. Um die angestrebte Qualität der Präsentation bei Auftritten zu gewährleisten, sind nebst individueller Übung regelmässige Trainings circa alle zwei bis drei Wochen im Rahmen der Formation unter ausgewiesener, fachkundiger Leitung unseres Rittmeisters Ernst Voegeli erforderlich. Während im Winter der Fokus vor allem auf dressurmässigem Reiten in der Reitbahn und der Integration junger Pferde liegt, wird im Sommer vermehrt die Schwadronsschule geübt.

Die zentral gelegene Reitsportanlage des Nationalen Pferdezentrums in Bern bietet mit seiner Infrastruktur und seinem ehrwürdigen Ambiente beste Voraussetzungen als Trainingscamp der Berner Dragoner 1779. Alle unsere Trainings sind öffentlich - machen Sie sich unter Agenda schlau und kommen Sie vorbei!

 
  • YouTube - Weiß, Kreis,
  • Instagram - Weiß Kreis

©2018 by Berner Dragoner 1779